Erstellung und Verteilung von Inhalten: Fokus auf Content-Marketing

Jedes neue Produkt braucht gute Publicity, um bekannt zu werden und mit bestehenden Marken konkurrieren zu können. Sei es ein neues Parfüm, eine neue Tasche oder eine neue Beauty-Produktreihe. Content-Marketing ist eine der besten Strategien, um dies zu erreichen. Aber was bedeutet das wirklich? 

Was ist Content-Marketing?

Content-Marketing ist eine Marketingstrategie, die aus der Erstellung und Verbreitung von wertvollen Inhalten besteht. Wahrscheinlich haben Sie diesen Begriff schon einmal irgendwo gehört, denn er ist seit 2014 im Trend. Dennoch wurde diese Strategie erstmals 1895 in den Vereinigten Staaten in der Zeitschrift The Furrow verwendet. Content-Marketing informiert über eine Marke, um ihre Sichtbarkeit zu verbessern. Der Inhalt kann in Form eines praktischen Leitfadens, von Nachrichten oder Blogartikeln präsentiert werden. Aber am häufigsten sind es Videos oder Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken. Letztere haben Millionen von Benutzern und damit Millionen von potenziellen Kunden.

Welche Schritte sollten Sie unternehmen, um relevante Inhalte zu erstellen?

Um eine Schockstrategie zu implementieren, ist es notwendig, Schritt für Schritt vorzugehen und nichts zu überstürzen. Wenn Sie sich für Content-Marketing entscheiden, sollten Sie bei der Erstellung Ihrer Inhalte die Vorarbeiten nicht auslassen. Da es das Ziel ist, mehr Besucher anzuziehen, um sie in Kunden zu verwandeln, müssen Sie damit beginnen, Ihre Ziele zu definieren. So erhalten Sie eine Vorstellung von deren Erwartungen und Gewohnheiten. Auf diese Weise finden Sie leicht relevante Inhalte, die ihre Aufmerksamkeit erregen werden. Verwenden Sie einfache, aber fesselnde Worte, um Ihr Produkt anmutig zu beschreiben. Und wenn Sie sich für ein Video entscheiden, zögern Sie nicht, einen Influencer einzusetzen. Mit jemandem, der wortgewandt ist und einen Sinn für Humor hat, wird Ihr Video schnell viral gehen.

Warum sollten Sie sich für Content-Marketing entscheiden?

Im Gegensatz zum traditionellen Marketing, dessen Effekte nach einer Weile verschwinden, sind die des Content-Marketings langfristig angelegt. In der Tat bleiben Ihre Texte und Videos lange Zeit auf Websites und Blogs verfügbar. Und zwar so lange, bis Sie sie ändern oder löschen. Damit können Sie Ihre Online-Sichtbarkeit erhöhen. Dank attraktiver Inhalte sind Sie es also nicht mehr, die Kunden suchen. Sie werden zu Ihnen kommen, weil Sie ihre Aufmerksamkeit erregt haben. Sie können dann mit ihnen interagieren und ihre Loyalität verbessern, indem Sie ihr Vertrauen erlangen. Und das Beste ist, dass Sie mit dieser Strategie sogar Ihre Werbekosten senken können.

Die neuen Webmarketing-Jobs
Trend: Was ist Influencer Marketing?